Wer darf fasten, wer nicht?

Fasten können Menschen bis ins hohe Alter. Nicht geeignet ist es gemäss der Ärztegesellschaft Heilfasten & Ernährung bei:

  • Kachexie
  • Anorexia nervosa
  • dekompensierte Hyperthyreose
  • fortgeschrittene zerebro-vaskuläre Insuffizienz bzw. Demenz
  • fortgeschrittene Leber- oder Niereninsuffizienz
  • Schwangerschaft und Stillzeit

Bei folgenden Risikoindikationen und Diagnosen sollte nur (in Fastenkliniken) unter ärztlicher Begleitung gefastet werden:

  • Suchterkrankungen
  • Diabetes mellitus Typ I
  • Psychosen
  • bösartige Erkrankungen
  • fortgeschrittene koronare Herzerkrankung
  • Netzhautablösung
  • Ulcus ventriculi et/ut duodeni

Unter www.aerztegesellschaft-heilfasten.de wird Ärztinnen und Ärzten eine Weiterbildung angeboten, damit sie Patientinnen und Patienten eine kompetente Fastenbegleitung anbieten können.

Fasten - Wandern - Wellness - Ida Hofstetter, Neuhofstrasse 11, CH-8708 Männedorf
info@fasten-wandern-wellness.ch Tel.: +41 (0)44 921 18 09 / +41 (0)79 257 18 33